Beautiful Day: NORSDSANG zu Gast!

Back it up”, “Sanc­tus” und “Ergan deda” an einem Abend in ein­er Kirche: Ful­mi­nant kann man den Auftritt unseres Gastchores NORDSANG am Son­ntag, 10.07.2016 in der St. Markuskirche in HH-Hoheluft beze­ich­nen. Was uns und den Zuhör­ern die 24 Damen (keine Her­ren) an stilis­tis­ch­er Vielfalt, dif­feren­ziertem Stim­mvol­u­men und fan­tastis­chen Arrange­ments boten macht Lust auf mehr, und dazu wird es bes­timmt 2017 kom­men!

Auch wir waren froh mit “Some­thing inside so strong” seid langer Zeit mal wieder einen neuen Con­tem­po­rary Gospel im Pro­gramm zu haben und kon­nten Songs aus dem Pro­gramm wieder­au­fleben: Nature Boy, Vir­tu­al Insan­i­ty um nur zwei zu nen­nen.

Mit gesel­ligem Ausklang in por­tugiesis­ch­er Feier­laune (EM-FINALE!) ging ein weit­eres schönes Konz­ert zu Ende. Lust auf die näch­ste Begeg­nung? Am 17.09. besucht uns “Der Chor” aus Frank­furt in der St. Petri Kirche Altona zur Nacht der Kirchen (ab 18:00 Uhr).

image1

image_pdfimage_print
Torsten Allwardt

über Torsten Allwardt

Geleitet wird das Ensem­ble von Torsten All­wardt. All­wardt studierte an der Musikhochschule Ham­burg und leit­ete diverse Chöre und Bands im nord­deutschen Raum und arbeit­ete als Pop­u­lar­musikref­er­ent für die Nordel­bis­che Kirche. Konz­ert– und Work­shop­tätigkeiten brachten ihn mit Bobby McFer­rin, Ingo Met­z­macher, Christoph Schön­herr, Dieter Glaw­is­chnig oder Richard Rob­lee zusam­men. Seit Novem­ber 2004 arbeitet All­wardt als Schul­musiker an der Julius-Leber-Schule sowie als Fortbildner für Musik am Landesinstitut für Lehrerbildung.

Kommentare sind geschlossen.