vocal total meets rhythm & voice connection


Veranstaltungs-Details


vocal total meets rhythm & voice connection – gemeinsames Weihnachtskonzert am 7. Dezember 19.00 Uhr in der Jerusalemkirche / Eimsbüttel

vocal total

Seit jeher wurde an der Julius-Leber-Schule in Hamburg Schnelsen viel Musik gemacht. Chöre, Bigbands und andere Ensembles boten Schülern vielfältige Möglichkiten, sich musikalisch zu betätigen. Warum sollten nicht auch Eltern die Gelegenheit erhalten, in dieser Schule Musik zu machen? Aus einem kleinen Häufchen interessierter Eltern wurde innerhalb von wenigen Jahren ein leistungsstarker Chor, welcher Schnelsen und umliegende Stadtteile mit ansspruchsvollen Chorkonzerten bedient.

Rhythm & Voice Conection

Das Ensemble gründete sich 2005 und probt als Projektchor einmal im Monat. Viele Sängerinnen und Sänger singen in anderen Chören in Hamburg und verbindet die Lust an intensiven Proben und anspruchsvollem Repertoire. Neue Wege beschreiten sowie Spaß und Groove bei den Konzerten transportieren sind Ziele der Rhythm & Voice

Die beiden Chöre begegnen sich zum ersten Mal in der Jerusalemkirche. Der eine Chor singt vor allem rhythmische Musik mit groove aus der Jetztzeit, der andere eher getragene Chormusik vergangener Epochen. Das tun beide Chöre mit gutem Erfolg schon seit vielen Jahren. Aber beide Chöre experimentieren auch gern mit ungewohnten Chorformaten. Und freuen sich auf die Begegnung, bei der auch einiges zusammen gesungen wird.

Die Eimsbütteler werden ein wunderschönes Weihnachstkonzert erleben. Eintritt frei, Kollekte erbeten.

image_pdfimage_print
Torsten Allwardt

über Torsten Allwardt

Geleitet wird das Ensem­ble von Torsten All­wardt. All­wardt studierte an der Musikhochschule Ham­burg und leit­ete diverse Chöre und Bands im nord­deutschen Raum und arbeit­ete als Pop­u­lar­musikref­er­ent für die Nordel­bis­che Kirche. Konz­ert– und Work­shop­tätigkeiten brachten ihn mit Bobby McFer­rin, Ingo Met­z­macher, Christoph Schön­herr, Dieter Glaw­is­chnig oder Richard Rob­lee zusam­men. Seit Novem­ber 2004 arbeitet All­wardt als Schul­musiker an der Julius-Leber-Schule sowie als Fortbildner für Musik am Landesinstitut für Lehrerbildung.