Nimm 2”-Konzerte ein voller Erfolg!

Da waren sich DeKiela Sun­rise (www.dekiela.de) und R+V Con­nec­tion am Abend des 08.10.2017 bei der “Nachbe­sprechung” beim Schnelsen­er Griechen einig: Das müssen nicht die let­zten gemein­samen Konz­erte gewe­sen sein. Die Kom­bi­na­tion aus dem Chor­i­cal ELEMENTE des Kiel­er Chores und dem indi­vidu­ellen Jazz- und Soul­reper­toire der Con­nec­tion funk­tion­iert und begeis­terte rund 250 Zuschauer bei den bei­den Konz­erten. Wieder mit von der Par­tie und garant für Stim­mung: Mout­per­cus­sion­wun­der Matthias Kauf­mann (www.kaktus-klub.de). Die Bilder mögen von der guten Stim­mung zeu­gen …

image_pdfimage_print
Torsten Allwardt

über Torsten Allwardt

Geleitet wird das Ensem­ble von Torsten All­wardt. All­wardt studierte an der Musikhochschule Ham­burg und leit­ete diverse Chöre und Bands im nord­deutschen Raum und arbeit­ete als Pop­u­lar­musikref­er­ent für die Nordel­bis­che Kirche. Konz­ert– und Work­shop­tätigkeiten brachten ihn mit Bobby McFer­rin, Ingo Met­z­macher, Christoph Schön­herr, Dieter Glaw­is­chnig oder Richard Rob­lee zusam­men. Seit Novem­ber 2004 arbeitet All­wardt als Schul­musiker an der Julius-Leber-Schule sowie als Fortbildner für Musik am Landesinstitut für Lehrerbildung.

Kommentare sind geschlossen.